Dolphin (Software)


Dolphin (Software)

Dolphin ist der Standard – Dateimanager in KDE ab Version 4. KDE Konqueror ist jedoch nach wie vor als Standard enthalten: einen Web – Browser mit Dateiverwaltungsfunktionen.Dolphin und Konqueror so viel Code. Die Dolphin – Projekt wurde nach Jahren der Kritik von Konqueror gestartet, die als zu komplex , von vielen Benutzern zu sehen war. Als Ergebnis wurde Dolphin entwickelt; nur ein Dateimanager.

Dolphin – KDE UserBase Wiki

https://userbase.kde.org/Dolphin

Diese Seite übersetzen

Feature Overview. Simple to use and dedicated file manager; Focus on usability; Breadcrumb navigation bar; Optional panels for convenient navigation and …

Dolphin/Dateiverwaltung – KDE UserBase Wiki

https://userbase.kde.org/Dolphin/File_Management/de

This page is a translated version of the page Dolphin/File Management and the translation is 58% … Konqueror war der Standard-Dateimanager in KDE 2 und 3.

Dolphin/File Management – KDE UserBase Wiki

https://userbase.kde.org/Dolphin/File_Management

Diese Seite übersetzen

Discover Dolphin. The first section takes you on a guided tour of Dolphin. The second section deals with the concepts of different types of bookmarks. The third …

Dolphin/Batch Rename – KDE UserBase Wiki

https://userbase.kde.org/Dolphin/Batch_Rename

Diese Seite übersetzen

07.06.2011 – Dolphin has a ability to rename multiple files by numbering them, though the functionality is currently limited and only useful in certain situations …

Obwohl Dolphin in erster Linie für KDE4 gedacht ist, gab es auch eine Version für KDE 3 genannt d3lphin. Kubuntu 7.10 d3lphin verwendet als Standard – Dateimanager , der speziell für Kubuntu hat sich verbessert und wurde mit einer Sidebar ausgestattet. D3lphin hat setzen Anschlag wurde.

Merkmale

Außerhalb der Show bietet klassische, kopieren, verschieben, löschen oder Umbenennen von Dateien gibt es noch:

  • Eine Navigationsleiste, wo jeder Teil der URL ist anklickbar
  • 3 Anzeigemodi (Icons, Details und Thumbnails ) , die für jeden Ordner in Erinnerung bleiben kann
  • Die Fähigkeit, durch Seite und das gleiche Fenster mehrere Bilder einander anzuzeigen (zum Kopieren und Verschieben von Dateien per Drag-Dateien)
  • Unterstützung für KIO
  • Die Fähigkeit, Änderungen rückgängig zu machen
  • Die Fähigkeit, mehrere Dateien auf einmal umbenennen
  • Die Fähigkeit , andere KDE – Anwendungen zu integrieren , mit KParts
  • Unterstützung für das Hinzufügen von NEPOMUK -metadata (KDE 4 nur)
  • Unterstützung für Tabs

Sorry, comments are closed!