Linux


Linux

Linux ist eine Open-Source -, Unix -ähnlichen Betriebssystem basiert auf Linux Kernel . Die verschiedenen Linux – Versionen sind Linux – Distributionen genannt und sind in der Regel kostenlos zur Verfügung. Der Linux – Kernel wird unter der verteilten GNU General Public License (GPL). Da Linux – Distributionen normalerweise die Verwendung der GNU – Betriebssystem, die Standard – C – Bibliothek und erfüllen die POSIX – Standard wird das ganze auch als GNU / Linux genannt.

Ubuntu: Die führende Betriebssystem für PCs, Tablets, Handys, Internet der Dinge …

https: // www. ubuntu . com /

Ubuntu ist eine Open – Source – Software – Plattform , die überall von IoT – Geräten läuft, das Smartphone, das Tablet und PC auf den Server und der Cloud.

Herunterladen

Download von Ubuntu Desktop – Server – Alternative Downloads

Offizielle Ubuntu Dokumentation

Ubuntu Server Guide – Ubuntu Desktop Guide – Automatisierte installieren

Download Ubuntu Desktop

Laden Sie die aktuelle LTS-Version von Ubuntu, für Desktop-PCs und …

große Xerus

Ubuntu 16.04.1 LTS (Groß Xerus) … ist Ubuntu auf vier verteilt …

Desktop-

Download | Ubuntu – Funktionen – Ubuntu für Entwickler – Snappy

Server

Ubuntu Server bringt wirtschaftliche und technische Skalierbarkeit auf Ihre …

Ubuntu Releases

Der cdimage Server beherbergt auch Versionen von anderen Ubuntu …

Canonical Livepatch-Service

Der Canonical Livepatch-Service für Ubuntu 16.04 Server …

Alternative downloads

Alternative Downloads. Es gibt mehrere andere Möglichkeiten, um …

Desktop für Entwickler

Ubuntu Desktop für Entwickler. Egal, ob Sie eine Handy-App …

Basiskomponenten

Es gibt einen Unterschied zwischen dem Betriebssystem und Kern. Die grundlegenden Komponenten eines Linux – Systems, einschließlich der wichtigsten Anwendungen, Bibliotheken , Compiler und Tools, sich an die POSIX – Standards. Oft wird diese GNU – Implementierungen, aber auch Alternativen wie Busybox und μClibc möglich. Des Kernels gibt es viele Varianten, die nach einem bestimmten System numeriert sind.Weitere Informationen zu diesem Thema ist Linux – Kernel.

Darüber hinaus Linux auf Desktop – PCs heutzutage in der Regel eine grafische Benutzeroberfläche , unter dem laufenden X – Window – System . Es gibt mehrere dieser konkurrierenden grafischen Umgebungen miteinander, die beliebte GNOME (GNU – Projekt) und KDE sind; viele Distributionen beide. Vor kurzem sind diese Umgebungen vorsichtige Annäherung aneinander suchen beginnen und sich langsam in diesen Umgebungen Zusammenarbeit zwischen laufenden Programmen zu verbessern.

Distributionen 

So installieren Sie Linux auf einem Heimcomputer oder Server können Sie verwenden so genannte Distributionen. Eine solche Verteilung ist eine Sammlung von grundlegenden Anwendungen, Bibliotheken und dem Linux – Kernel, das X – Window – System durch eine Reihe von Installateuren begleitet, und in der Regel eine Menge zusätzlicher Software. Solche Verteilungen werden häufig auf eine bestimmte Zielanwendung konzentriert. Bei einigen kommerziellen Distributionen wie Red Hat Enterprise Linux und Ubuntu gibt es Unterstützung für eine Gebühr. Auf der anderen Seite verteilen in der Regel kostenlos: Benutzer optional Helpdesk – Support erwerben können, und Handbücher.

Benutzergruppen

Einige Linux – Anwender zusammen in GUG der Glug und LUGs bzw. GNU Users Group GNU / Linux Users Group und Linux Users Group .

Anwendung

Linux wurde historisch in erster Linie als Server – System für Unternehmen. Auf Linux – Desktop – Bereich starke Position noch nicht geschafft hat , zu erobern: im Jahr 2012, Linux einen Marktanteil von 1,18% nach NetMarketShare hatte. [2] [3] Ein Hauptgrund ist , dass die meisten Computer mit einem vorinstallierten Version des Windows – Betriebssystem verkauft werden. Dies ermöglicht es Windows ist das Betriebssystem kennen die meisten Endanwender. Das bestehende System , für die man sich durch eine Linux – Distribution ersetzt oder ersetzt bezahlt zu kaufen , die von der bekannten Benutzererfahrung unterscheidet , ist ein Schritt, der einige Endbenutzer. Ein möglicher Grund dafür war , dass Linux nicht leicht so konfiguriert werden , mit weniger gemeinsame Hardware – Komponenten. Inzwischen dies auch stark verbessert.

Für Server Linux verfügt über eine hervorragende Position: Der Marktanteil ist von Bedeutung und vor allem für Websites Linux Marktführer. [4] Der Anteil Linux – Markt ist jedoch nicht einfach aus dem Verkaufs Server – Hardware aus zu führen aus, weil die Linie in Windows installiert ist. [5]

Die Installation und Deinstallation von Software in den meisten Distributionen von Software , die speziell für diesen Zweck entwickelt behandelt: Das Paket – Management – Software . Dies ermöglicht ein Benutzer in der Lage ist , eine Auswahl aus Tausenden von Paketen zu machen , die konfiguriert ist, um die jeweilige Verteilung spezifisch sind.

Linux ist weit verbreitet in Kombination mit verwendet Apache , MySQL und PHP und Perl oder Python . Diese Kombination von Software LAMP genannt und ist die Grundlage für viele Internet – Server durch die einfache Verfügbarkeit und offene Struktur.

Wegen der geringen Kosten, hohe Konfigurierbarkeit und Verfügbarkeit auf mehreren Plattformen, wird Linux zunehmend auch in Embedded – Systemen verwendet werden; man spricht von Embedded – Linux .Mögliche Anwendungen finden sich in Set-Top – Boxen für Fernsehgeräte, Mobiltelefone, Route Navigationssysteme und mobile Geräte wie PDA ‘s. Linux als Konkurrent zu Symbian für Mobiltelefone und eine Alternative zu Windows Mobile und Palm OS auf Handheld – Geräten. Auch Google-Betriebssystem Android (für Smartphones und Tablets ) basiert auf Linux.

Auch auf Supercomputern Linux wird immer beliebter. Die TOP500 -Liste der Supercomputer im Juni 2012 um 90% der schnellsten Rechner unter Linux. [6]


Sorry, comments are closed!